Biber, fleißige Landschaftsgestalter im Auwald

Seit 1992 prägen die Aktivitäten der größten heimischen Nagetiere, der Biber, wieder das Landschaftsbild entlang der Wiener Gewässer. Aufgrund von strengen Schutzmaßnahmen und Ansiedlungsprojekten ist diese seit 1869 in Österreich ausgerottete Tierart wieder zurück.

Im Zuge der Wanderung durchstreifen wir einige Biberreviere. Dabei erfahren Sie mehr über das Leben der scheuen und sehr sozialen Nager. Durch ihre Nage-, Grabe- und Bautätigkeiten strukturieren Biber ihren Lebensraum für viele andere Tierarten, wie Libellen, Kleinsäuger und Eisvögel. Sie spielen als sogenannte Schlüsselart eine wertvolle ökologische Rolle und werden deshalb auch oft als fleißige Landschaftsgestalter bezeichnet.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Öffentlich erreichbar

Unsere Preise

Gruppe klein

€ 90,- 1 - 6 Pers.

ab 15€* pro Person

 

Gruppe mittel

€ 115,- 7 - 9 Pers.

ab 12,80 €* pro Person

 

Schulklasse

€ 90,- bis 18 Kinder

ab 5€* pro Schulkind,
2 Lehrer kostenlos

Schule

€ 324,- 4 Klassen (mit bis zu 18 Kindern)

ab 4,50 €* pro Schulkind,
2 Lehrer pro Klasse kostenlos

Melden Sie sich, ihre Familie, Freunde, Bekannten, Kollegen oder ihre Schulklasse noch heute für eine Naturführung im Wiener Prater an!